über uns Aktuelles + Archiv Projekte Publikationen + Links Termine Impressum + Kontakt
  Veranstaltungen 2018
Alle Angaben ohne Gewähr
      Programm 2017
   Programm 2016
 


    Anfragen zu Führungen in der Wittekindsburg (Kreuzkirche, Magarethenkapelle, Wallburg):

info@gefao.de



         

 

20. Februar 2018
19:30 Uhr
 
Historischen Quellen nachgespürt: Die Ergebnisse der archäologischen Untersuchungen auf dem Domplatz (2016-2017)

Vortrag von Dr. Sveva Gai, Stadtarchäologin von Paderborn.
Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens, Abt. Paderborn e.V.

Veranstaltungsort: Theologische Fakultät Paderborn, Kamp 6, Hörsaal 2
24. März 2018
13:30 Uhr
  Exkursion zur Löwenburg in Lämershagen
Führung von Heinz- Dieter Zutz
Sennestadtverein


Die Löwenburg ist eine Wallburg vom Typ der Höhenmotte. Sie wurde 1177 von dem Edelherrn Bernhard II zur Lippe auf einem Gebiet errichtet, das die Grafen von Ravensberg beanspruchten. Bernhard II stand in der Gefolgschaft Heinrichs des Löwen. Der Ravensberger Graf Hermann war dem Kaisers Friedrich Barbarossa treu geblieben.

Festes Schuhwerk erforderlich, Dauer ca. 3 Stunden.

Treffpunkt: moBiel-Haltestelle "Wrachtrup" - Wanderparkplatz .
April 2018   Natur und Kultur auf dem Wittekindsberg - Die Frühjahrsblüher im Laubwald

Führung mit Andreas Roefs, Forstamt Minden und Herrn Jürgen Schünemann. Eventuell Besuch der Margarethenkappele mit kleiner musikalischer Einlage.

Näheres wird den Mitgliedern rechtzeitig bekannt gegeben!
27. bis 28. April 2018   7. Tagung „Römer in Nordwestdeutschland. Alte Gewissheiten – Neue Perspektiven“
In Zusammenarbeit mit dem Lippischen Landesmuseum, der Universität München sowie dem Freundeskreis für Archäologie in Niedersachsen e. V. (FAN) und der Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen e. V.

Tagungsort: Lippischen Landesmuseum Detmold

Begrenzte Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung (bis zum 15. März 2018) möglich! Es gilt das Windhund-Prinzip.
3. Mai 2018
19:30 Uhr

Turbulente tausend Jahre:
Cherusker – Römer – Germanen

Vortrag von Dr. Michael Zelle, Lippisches Landesmuseum.

Aktuelle Forschngsergebnisse belegen: Es gab komplexe Stammesverbände, hochentwickelte Lebensformen, aber auch kulturelle Rückschritte. Dieser Vortrag zeichnet ein spannendes Bild der Antike im "Lande des Hermann".

Veranstaltungsort: Lippisches Landesmuseum Detmold

Eintritt: frei
10. Mai 2018
15:00 bis
17:00 Uhr
  Führung in der Margarethekapelle auf dem Wittekindsberg
13. Mai 2018
15:00 Uhr
  Konzertreihe Wittekindsberg 2018 -  Musik mit jungen Künstlern Konzert mit Studierenden der Musikhochschule Detmold

Duo con Spirito - Flöte und Gitarre
Polychronis Karamatidis (Flöte) und Matei Rusu (Gitarre)
spielen Werke von John Dowland, Johann Sebastian Bach, Luigi Legnani, Erik Satie, Paul Merganger und Mario Castelnuovo-Tedesco.

Karten für die Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Otto in Minden am Dom oder direkt an der Kasse der Kapelle.

Veranstaltungsort: Margarethenkapelle auf dem Wittekindsberg
17. Mai 2018
19:30 Uhr
  Überraschende Funde bei den Lampe-Bank-Grabungen -
Neues über Bielefeld’s älteste Geschichte

AG für Altertum und Frühmittelalter im Historischen Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.
Vortrag von Dr. Bernhard Sicherl, Archäologie am Hellweg eG
 
Veranstaltungsort: Veranstaltungssaal SO2, Kavalleriestr. 17, 33602 Bielefeld
20. Mai 2018
15:00 bis
17:00 Uhr
  Führung in der Margarethekapelle auf dem Wittekindsberg
31. Mai 2018
15:00 bis
17:00 Uhr
  Führung in der Margarethekapelle auf dem Wittekindsberg
7. Juni 2018
19:30 Uhr
  Historischer Rundgang durch die Bielefelder Altstadt - Die noch erkennbaren Reste der ursprünglichen Altstadt
AG für Altertum und Frühmittelalter im Historischen Verein für die Grafschaft Ravensberg e.V.
Führung von Heinz-Dieter Zutz

Treffpunkt: Eingang CafeNio, Niederwall 23, 33602 Bielefeld
17. Juni 2018
15:00 Uhr
  Konzertreihe Wittekindsberg 2018 -  Musik mit jungen Künstlern

Jazz-Ensemble der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten unter der Leitung von Paul F. Knizewski

„Ich s(w)inge Dir mit Herz und Mund“: Wandelkonzert in der Margarethenkapelle und im Saal der Wittekindsburg.

Karten für die Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Otto in Minden am Dom oder direkt an der Kasse der Kapelle.

Veranstaltungsort: Margarethenkapelle auf dem Wittekindsberg
24. Juni 2018
15:00 bis
17:00 Uhr
  Führung in der Margarethekapelle auf dem Wittekindsberg
24. Juni
2018
10:00 Uhr
  Mitgliederversammlung 2018 in Paderborn, Schloss Neuhaus 
   
 
Näheres wird den Mitgliedern rechtzeitig bekannt gegeben!
3. Juli 2018 17.00 Uhr   Führung Ausgrabung „Springbach Höfe“, Paderborn

Es führt Frau Dr. Sveva Gai, Stadtarchäologin von Paderborn

Im künftigen Neubaugebiet "An den Springbach Höfe", am Stadtrand von Paderborn, laufen seit November 2017 großflächige Ausgrabungen. Hier wurden Überreste von hochmittelalterlichen Grubenhäusern, Pfosten und Kellern gefunden, die das Bild einer karolingisch-ottonischen Siedlung uns vor Augen führt. Jedenfalls gehen die Befunde über die eines einzelnen Hofs hinaus, womöglich handelt es sich um eine weitere mittelalterlichen Wüstung, die sich in die Gruppe der Wüstungen im Paderborner Osten einreiht.

Weitere Befunde in Form von Pfostenlöchern, kleineren Grubenresten und schmalen, mit schwarzer Erde verfüllten Kanälen mit unspezifische Keramikscherben von rauer Machart deuten auf Reste einer früheren vorgeschichtlichen Vorbesiedlung hin, über deren mögliche Ausdehnung noch nichts gesagt werden kann.

Im Rahmen einer Führung bietet die Stadtarchäologin Dr. Sveva Gai die Möglichkeit an, Einblicke in dieses komplexe und weiträumige Feld zu gewinnen.


Treffpunkt: An der Driburger Straße, auf dem geschotterten Parkplatz (ganz oben)
15. Juli 2018
15:00 bis
17:00 Uhr
  Führung in der Margarethekapelle auf dem Wittekindsberg
26. August  2018
15:00 bis
17:00 Uhr
  Führung in der Margarethekapelle auf dem Wittekindsberg
2. Septem- ber 2018
15:00 Uhr
  Konzertreihe Wittekindsberg 2018 -  Musik mit jungen Künstlern
Konzert mit Studierenden der Musikhochschule Detmold

Trio Flöte - Viola - Harfe
Tekla Varga (Flöte),Verena Weber (Viola) und Louise Augoyard (Harfe) spielen Werke von Claude Debussy, Sofia Asgatowna Gubaidulina, Mel Bonis und Ladislas de Rohozinski.

Karten für die Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Otto in Minden am Dom oder direkt an der Kasse der Kapelle.

Veranstaltungsort: Margarethenkapelle auf dem Wittekindsberg
22. bis 23. September 2018
10:00 Uhr
  Gemeinsame Exkursion des FAN und der GeFAO nach Ostwestfalen/Lippe.

Gegenwärtige Planung: Am Vortag, den 21.09. besteht – bei entsprechendem Flugwetter – auf Initiative der FAN-Piloten Günter Lange und Jens Schaper die Gelegenheit zu einem Segelflug vom Segelflugpatz Oerlinghausen bis zum Hermannsdenkmal; mehrere Anmeldungen liegen bereits vor. Zuschauer willkommen! Für den 22. bis 23.09. wird ein Exkursionsprogramm im näheren Umfeld von Detmold und Oerlinghausen erarbeitet.

Näheres wird den Mitgliedern rechtzeitig bekannt gegeben!
6. Oktober 2018
14:00 Uhr
  Besuch des neuen Werburg-Museums in Spenge.
Führung von Dr. Werner Best.

Dauer ca. 1 Stunde. Anschließend können die Teilnehmer noch in der Cafeteria selbst gebackenen Kuchen genießen.

Der Eintritt in das Museum beträgt bei einer Gruppe (ab 15 Personen) EUR 3,00, ansonsten EUR 4,00.

Anmeldung erforderlich! Die Mitglieder werden im September wegen einer eventuellen Teilnahme per Email angeschrieben!
     
 

Nächste Termine im Juli:

3. Juli 2018, 17.00 Uhr

Paderborn: Führung über die Ausgrabung „Springbach Höfe“.
Es führt Sie Frau Dr. Sveva Gai, Stadtarchäologin von Paderborn

Im künftigen Neubaugebiet "An den Springbach Höfe", am Stadtrand von Paderborn, laufen seit November 2017 großflächige Ausgrabungen. Hier wurden Überreste von hochmittelalterlichen Grubenhäusern, Pfosten und Kellern gefunden, die das Bild einer karolingisch-ottonischen Siedlung uns vor Augen führt. Jedenfalls gehen die Befunde über die eines einzelnen Hofs hinaus, womöglich handelt es sich um eine weitere mittelalterlichen Wüstung, die sich in die Gruppe der Wüstungen im Paderborner Osten einreiht.

Weitere Befunde in Form von Pfostenlöchern, kleineren Grubenresten und schmalen, mit schwarzer Erde verfüllten Kanälen mit unspezifische Keramikscherben von rauer Machart deuten auf Reste einer früheren vorgeschichtlichen Vorbesiedlung hin, über deren mögliche Ausdehnung noch nichts gesagt werden kann.

Im Rahmen einer Führung bietet die Stadtarchäologin Dr. Sveva Gai die Möglichkeit an, Einblicke in dieses komplexe und weiträumige Feld zu gewinnen
.


15. Juli 2018, 15:00 bis 17:00 Uhr

Führung in der Margarethekapelle auf dem Wittekindsberg

 
 



     
  Alle Angaben ohne Gewähr